0%

digital lab: AUFERSTEHUNG – Johann Sebastian Bach / Silvesterkonzert 2020

  • rp_style1_img
  • rp_style1_img
  • rp_style1_img
  • rp_style1_img

 

Silvester digitalisiert als Live-Stream aus dem Theater im Delphi
lautten compagney BERLIN | Hanna Herfurtner
31. Dez | 19:30​ Uhr

Seit mehr als 25 Jahren spielt die lautten compagney Silvesterkonzerte. Doch 2020 ist alles anders. Der Lockdown legt die Kultur lahm, lässt die Musik in Kirchen, Klubs und Konzerthäusern verstummen. Wir wollen mit diesem live gestreamten Konzert dennoch die Türen für unser Publikum öffnen. Der Abend mit Werken von Johann Sebastian Bach steht unter dem Motto „AUFERSTEHUNG“:
Auferstehung durch Musik, die Trost spendet, emotionale und gedankliche Räume öffnen kann. Auferstehung auch für die Musiker*innen selbst, beim gemeinsamen Musizieren, durch das eine Form von Spiritualität entstehen kann. So ist dieses Konzert auch ein Statement und Lebenszeichen von Kollektivität, welche die lautten compagney auszeichnet.

Die lautten compagney präsentiert an diesem denkwürdigen Sylvesterabend gemeinsam mit der Berliner Sopranistin Hanna Herfurtner den verspielten, den gewaltigen und den humorvollen Musiker Johann Sebastian Bach in einer Mischung aus historischen und modernen Sounds, original, verfremdet und bearbeitet. Zeitgenössische und alte Instrumente wirken zusammen und erschaffen neue Klangwelten.

Hanna Herfurtner war schon mehrfach zu Gast im Berliner :lounge-Format der lautten compagney und bewies dabei stets, dass sie virtuosen Konzertgesang in Verbindung mit stilistischen Grenzgängen perfekt beherrscht.

Violine: Birgit Schnurpfeil, Andreas Pfaff
Viola: Ulrike Paetz
Blockflöte: Martin Ripper
Saxophon: Karola Elßner
Violoncello: Bo Wiget
Kontrabass: Annette Rheinfurth
Laute: Hans-Werner Apel, Wolfgang Katschner
Percussion: Peter Bauer

PROJEKT DETAILS

Datum: 31.12.2020
Veranstaltungsort: Theater im Delphi
Team: Bildregie – Tilman Agueras | Ton – Martin Offik | Kamera – Denise Banicke & Paul Hetherington

error: Der Inhalt ist geschützt!