0%

:lounge gestreamt 50 SHADES OF PURCELL

  • rp_style1_img
  • rp_style1_img
  • rp_style1_img

 

50 SHADES OF PURCELL

Der ORPHEUS BRITANNICUS – so wurde Henry Purcell von seinen Zeitgenossen genannt. In seinen Kompositionen vereint er die Melancholie des “Golden Age” mit französischer Eleganz und kühner Harmonik.
Purcells Musik erklingt verändert durch Improvisationen, Arrangements und Electronics.

mit
Karola Elßner – Saxophon
Martin Ripper – Blockflöte
Birgit Schnurpfeil / Daniela Gubatz – Violine
Hans-Werner Apel / Wolfgang Katschner – Laute
Peter Bauer – Percussion

PROJEKT DETAILS

Datum: 07.04.2020

Veranstaltungsort: Theater im Delphi
Team: Bildregie – Tilman Agueras | Ton – Martin Offik | Kamera – Denise Banicke

error: Der Inhalt ist geschützt!