0%

:lounge digital. Die KLANGUSTE! Barockt | *Ostinato and Co – baroque meets pop

  • rp_style1_img
  • rp_style1_img
  • rp_style1_img
  • rp_style1_img

 

Passacaglia, Chiaconna, Romanesca, Ground – so und anders heißen die Bass- und Melodiemodelle, nach denen Barockmusik oft aufgebaut ist. Ostinati gibt es immer noch in großer Zahl in der aktuellen Popmusik. Und so gehen Pop und Barock in dieser :lounge eine vielversprechende Verbindung ein.

Blockflöte: Martin Ripper
Violoncello: Bo Wiget
Saxophon: Karola Elßner
Violine: Andreas Pfaff
Laute: Hans-Werner Apel, Wolfgang Katschner
Percussion: Peter Bauer

Das Projekt „:lounge digital. Die KLANGUSTE! Barockt. Digitale kulturelle Bildung und Musikvermittlung“ in Kooperation von Töne machen Leute e.V. mit der lautten compagney BERLIN wird gefördert von „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN“, einem gemeinsamen Förderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kulturstiftung der Länder im Rahmen von „Neustart Kultur“.

PROJEKT DETAILS

Datum: 10.08.2021
Veranstaltungsort: Theater im Delphi
Team: Bildregie – Tilman Agueras | Ton – Jonas Fehrenberg | Kamera – Denise Banicke

error: Der Inhalt ist geschützt!